neu im club
Stephanie Hambsch, Philipp Dury
dury et hambsch architektur BDA Landau
1
Stephanie Hambsch, Philipp Dury

Nichts erfinden! - Entdecken!

Über das Büro

Dury et hambsch Architektur BDA wurde 2011 von Philipp Tobias Dury und Stephanie Hambsch gegründet. Wir sehen den Beruf ganzheitlich, so dass das Tätigkeitsfeld des Büros Planungsleistung für unterschiedliche Bauaufgaben umfasst, die wir in allen Leistungsphasen begleiten. Unsere Projekte entstehen durch die konzeptionelle Bearbeitung von Wettbewerbsbeiträgen, Machbarkeitsstudien, so wie direkter Beauftragung von öffentlichen und privaten Bauherren. Im Dialog mit Bauherren und Bürgern und der Zusammenarbeit mit Künstlern setzen wir uns für einen nachhaltigen und sozialen Städtebau ein und möchten die Menschen für Architektur sensibilisieren.

Architekturgalerie Kaiserslautern, Foto: Thomas Brenner

Projektauswahl
Umnutzung Scheune, Göcklingen

Umnutzung einer Scheune zum Wohnraum in einem Pfälzer Weindorf. Die Scheune liest sich als Ergänzung des bestehenden historischen Bauernhauses an der Dorfstrasse, so wie der Laube im angrenzenden Wirtschaftsgarten. Das neue Haus ruht auf einer über einen Kern auskragenden Tischplatte. Nach allen vier Seiten bedient der massive Fuß die offenen Raumzonen auf Gartenebene. Das eingestellte Haus bietet differenzierte Bereiche auf unterschiedlichen Ebenen. Auf Gartenniveau die räumliche Schichtungen und Übergänge von öffentlich zu privat; vertikal die Dramaturgie von Enge und Weite.

Zugang Scheune

Dachaufsicht

Gartenebene

Wohnebene

Ansicht

Aussenraum Essen

Innenraum Obergeschoss

Joseph-Krekeler-Platz, Pirmasens

Thema ist die stadtgestalterische Wiederherstellung des Stadtplatzes „Alte Post“. Der Platz soll gleichermassen von der Teich- als auch von der Bahnhofstrasse wahrgenommen werden. Ziel ist die Freistellung der Neorenaissance – Fassade der Alten Post. Der Platz erhält durch seine symmetrisch ruhige Ausformulierung einen respektvollen Bezug zum Bestand, und stellt durch seine Formensprache bewusst ein Gegenstück zum modernen rückseitigen Posthof dar.

Straßenansicht

Zwei Schuhmädchen - Martin Schöneich

Joseph - Krekeler - Platz

Joseph - Krekeler - Platz

Joseph - Krekeler - Platz

Haus A, Albersweiler

Im Zentrum von Albersweiler, einem industriell geprägten Weindorf nahe Landau entstand ein Neubau in Kubatur und Neuübersetzung eines nicht zu erhaltenden Bestandsgebäudes. Behutsam fügt sich das neue Haus in den dörflichen Straßenzug ein. Im Kontext vorgefundene charakteristische Materialien und Fassadenelemte wurden neu interpretiert. Mit der Fertigstellung des Ladengeschäftes im Erdgeschoss, unterstützt durch Fördermittel der Dorferneuerung, wird eine zentraler Anlaufpunkt in der Dorfmitte geschaffen.

Straßenansicht

Ausschnitt Fassade

Sitzfenster

Ladengeschäft

dury et hambsch architektur BDA
Kontakt

dury et hambsch architektur BDA
Nordring 31
76829 Landau
T + 49 6341 3899140
info@duryethambsch.com
www.duryethambsch.com

Inhaber

Stephanie Hambsch, Philipp Dury Freie Architekten BDA

Gründung

2011

Artikel weiterempfehlen
Neueste Berufungen