neu im club
Wolfgang Mairinger
blocher partners - Stuttgart, Mannheim, Ahmedabad
Blocher Blocher Partners Headquarters
Wolfgang Mairinger

Architektur ist vom Menschen für den Menschen. Deshalb denken wir sozial, ökologisch, ästhetisch und funktional.

Über das Büro

Wir gestalten Möglichkeiten und Ideen, um Erfahrungen erlebbar zu verbinden, damit sich Raum ereignet – Handlungsraum Kultur. Mensch, Handel, Kommunikation: We are connecting experiences to sustain cultural choice. Bei blocher partners mobilisieren wir drei Motive der Kultur: 1) Wo, warum und wie Menschen in einer Umgebung leben social. 2) Wofür und wie Wirtschaft und Handel operieren trade. 3) Die Wege und Technologien, mit denen sich Mensch, Wirtschaft und Handel verständigen communication.

Das Team von blocher partners

Projektauswahl
Rathaus, Bissendorf

Das Ensemble aus Bürgersaal und Verwaltung bildet zwei Stadträume aus. Der Bürgersaal fasst den Kirchplatz, rückwärtig liegt ein terrassierter Bürgergarten. Das Gebäude ist als Archetyp formuliert, greift die Typologie des niederdeutschen Hallenhauses - mit Satteldach, offenem Tragwerk, Eiche, Sichtbeton, Klinker. Das Verwaltungsgebäude für 45 Mitarbeiter nimmt sich indes zurück; es ist als linearer Riegel mit breiten Fluren und zentralem Wartebereich sofort zu verstehen. Das Rathaus schafft eine identitätsstiftende Ortsmitte für Bissendorf und fördert das produktive Miteinander.

Das Ensemble aus Bürgersaal und Verwaltung gehörte 2016 zu den drei Finalisten beim Niedersächsischen Staatspreis.

Mit dem neuen Rathaus ist eine lebendige, identitätsstiftende Ortsmitte für Bissendorf entstanden.

Das Verwaltungsgebäude für 45 Mitarbeiter nimmt sich bewusst zurück.

Transparenz und Offenheit sind selbstverständlich in einen Bau für die Demokratie eingeflossen.

Im Zweispänner findet die gesamte Verwaltung unter einem Dach zusammen.

Im Bürgersaal geht der Blick zwölf Meter hoch, direkt unter den Dachstuhl. Die klare Gliederung des Innenraums unterstreicht den öffentlichen Charakter des Hauses; seine sorgfältig verarbeiteten Materialien, Sichtbeton und helle Eiche, ergänzen sich perfekt.

Wohlfühlen braucht Miteinander. Das neue Ensemble schafft genau das - eine Basis für vielfältige Aktivitäten.

Abends wandelt sich das Haus zum Bürgersaal für 120 Gäste, in dem Lesungen ebenso stattfinden können wie Karnevalssitzungen und Tanzabende.

Congress Centrum, Würzburg (CCW)

Das Congress Centrum ist ein Motor für Würzburg als Konferenzstandort. Im Zuge der Neugliederung gibt es faktisch zwei Kongresszentren unter einem Dach – mit großem Saal, lichtdurchfluteten Foyers, großzügigen Ausstellungsflächen sowie zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten von Veranstaltungsräumen. Entscheidend für die Nutzungs-und Aufenthaltsqualität sind vor allem zwei Veränderungen: Die Abkehr vom wintergartenähnlichen Glasanbau zugunsten des auskragenden, multifunktionalen Konferenzkubus. Und die Aufwertung der Passage im EG zum attraktiven Erschließungselement mit wertvoller Nutzfläche.

Das Congress Centrum ist der wichtigste Motor für Würzburg als Konferenz-und Tagungsstandort.

In 18 Monaten hat Blocher Blocher Partners das 1985 in Betrieb genommene Gebäude modernisiert, umgebaut und um 3.000 Quadratmeter und damit knapp das Doppelte der bisherigen Kongress- und Ausstellungsfläche auf 6.400 Quadratmeter vergrößert.

Das CCW bietet einen großen Saal, lichtdurchfluteten Foyers, großzügigen Ausstellungs-und Präsentationsflächen sowie zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten von attraktiven Veranstaltungsräumen.

Das Gebäude präsentiert sich einerseits in einer nie gekannten Offenherzigkeit, andererseits sorgen konstruktive Verdunkelungseffekte dafür, dass das CCW zwischen öffentlicher Wahrnehmung und intimer Veranstaltungsatmosphäre changiert.

Das geschossübergreifende Prinzip von Ein-und Ausblicken führt zu reizvollen Blickbeziehungen zwischen den Etagen und mit der städtischen Umgebung.

Mondeal Square, Ahmedabad

Das Ensemble bietet insgesamt 17.000 Quadratmeter Geschossfläche, davon 3.600 Quadratmeter Handelsfläche sowie zehn Stockwerke für Büronutzung. Am Tag werden die beiden Baukörper durch die prägnante Struktur der Vorhangfassade definiert. Die vertikalen Streben und horizontale Finnen dienen nicht nur der Fernwirkung, sondern auch der Verschattung. Bei Nacht entfaltet das Ensemble einen ganz besonderen Charme. Die Gebäude besitzt eine der größten Medienfassaden Indiens. Die LED-Bänder mit einer Gesamtlänge von 5 km können individuell bespielt werden, um Bewegungen und Farbabläufe darzustellen.

In Ahmedabads aufsteigendem Stadtteil Prahladnagar gelegen, bietet das Ensemble insgesamt 17.000 Quadratmeter Geschossfläche.

Die prägnante Struktur der Vorhangfassade definiert die Baukörper.

Die Streben und Finnen aus weißen Aluminiumprofilen dienen nicht nur der Fernwirkung, sondern auch der Verschattung.

Die Verschattung ist ein wesentlicher Standortvorteil in Indiens sonnenreichem Westen - und ein Statement für nachhaltige Konstruktionen, schließlich wird dadurch der Einsatz von Klimaanlagen reduziert.

Im obersten Stockwerk befindet sich das Büro von Blocher Blocher India. Offene Sichtbetondecke und hellgraue Fliesen im Zusammenspiel mit gläsernen Trennwänden vermitteln minimalistische Eleganz und Transparenz. Wandelemente aus Holz sowie das helle Interieur verleihen den Räumlichkeiten Wärme und erhöhen die Aufenthaltsqualität für die Mitarbeiter.

Die Gebäude besitzen die größte Medienfassade Indiens, bestehend aus LED-Bändern mit einer Gesamtlänge von rund fünf Kilometern, die 5.300 Quadratmeter verglaste Fassade abdecken.

Bei Nacht entfaltet das Ensemble einen ganz besonderen Charme.

Außenbereiche und Treppen nehmen die Höhenunterschiede der Umgebung auf und formen eine organische Einheit aus Plateaus und Stufenlandschaften.

blocher partners
Inhaber

Dieter Blocher, Wolfgang Mairinger

Gründung

1989

Auszeichnungen

A.R.E. Design Award

Auszeichnung Beispielhaftes Bauen

CNBC AwaazReal Estate Award

Designplus Award

Estate Award by Franchise India

Focus Open

German Design Award

IconicAward

International Design Award

LightingDesign Award

Niedersächsischer Staatspreis für Architektur (Finalist)

Österreichischer Staatspreis für Architektur

Ret Dot Design Award

WAN SustainabilityAward (Shortlist)

Artikel weiterempfehlen
Neueste Berufungen